Der Gang nach Canossa: Kaiser und Päpste in den Fängen einer Frau?

Auf den Spuren der Grancontessa Mathilde von Canossa. Leichte Wanderungen zwischen Gardasee und emilianischem Apennin. Einführung während der Wintermonate in Linden.

A 4Das einstige Einflussgebiet der Grafen und Gräfinnen von Canossa besticht nicht nur durch die mittelalterweit einzigartige Ausdehnung (vom Garda- bis zum Bolsenasee!), sondern auch durch die Schönheit seiner immer wieder abwechselnden Landschaften. So erleben wir den mediterranen Gardasee, die abwechslungsreiche Flusslandschaft des Mincio mit mitelalterlichem Mühlenort und idyllischem Naturpark, die kirchen- und burgengespickten Hügelstädtchen Volta Mantovana, Cavriana, Solferino, Castellaro Lagosello und Pozzolengo, ehe wir uns dem Klosterort S. Benedetto Po, dem canusinischen Zentrum Mantova und seiner vom Po geprägten Umgebung widmen. Zuletzt durchstreifen wir auf unterschiedlich anspruchsvollen, häufig verschlungenen, aber immer individuell verkürzbaren Pfaden den emilianischen Apennin auf den Spuren des geschichtsträchtigen Burgenkomplexes der Mathilde von Canossa.

Ausgehend vom Gang Heinrichs IV. zur päpstlichen Absolution nach Canossa, wenden wir uns dem Hintergrund dieser viel beachteten Begegnung zwischen Kaiser und Papst – Gäste im Hause der Markgräfin Mathilde – zu, mutmassen, welche Rolle letztere im Kreis bedeutender Männer gespielt haben möge und weiten dann den Blick auf die Rolle der Frau im 11. und 12. Jahrhundert. Wir werfen weiter die Frage auf, wie weit der Gang nach Canossa eine Geschichtswende darstellt, und versuchen zu eruieren, was die Bemühungen um eine radikale Kirchenreform für Konsequenzen im Bereich des weiblichen und männlichen Rollenverständnis gezeitigt haben.

Ort: Borghetto (2N), S. Benedetto Po (3N), Rossena (2N), Carpineti (2N)
Unterkunft: In Mittelklasse-Hotel, B&Bs und in Agriturismo-Betrieb
Reise: Anfahrt individuell bis Desenzano del Garda und Rückfahrt individuell ab Parma
Preis:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s