Etappe 24: Etroubles – Aosta, 1. September 2019

Gesamtlänge: Ca. 15 km, 4 Std — Anstieg: Unbedeutend – Abstieg: Gut 700 Höhenmeter– Eher leichte Wanderung, mit Ausnahme des etwas steilen Schlussabstieges nach Aosta —  Sehr idyllische Wanderung grösstenteils auf Wasserleitungen (Rus, Bisses), aussichtsreicher Abstieg nach Aosta, viel Wald, Felswände, Weideland, Alpen- und Talblicke, historische Stadt — Unterkunft in Mittelklassehotel  — Themen: Aosta – das Rom des Nordens — Anfahrt am 31.8. (z.B.: BE ab 16.06h, Etroubles an: 19.56h),  Abfahrt: 3.9., Aosta ab: 10.55h, BE an: 14.54h oder Rückfahrt mit Zug: (z.B.: Aosta ab: 14.28h, BE an: 21.24h)